Samstag, 20 Januar, 2018
You are here :

PDF Drucken E-Mail

 

Keywords finden

So machen es die Profis - Eintragsservice und Eintragsdienst

Ein Goldener Schlüssel hängt in der Luft

Finden Sie Ihre richtigen Keywords, um im Internet auch wirklich gefunden zu werden.

Was sind Keywords? 

„Keywords", zu Deutsch „Schlüsselwörter", sind Begriffe unter denen Website Besitzer im Internet gefunden werden möchten. Es sind ebenfalls Begriffe, die von Internet-Nutzern in Suchmaschinen eingegeben werden, um ihre Suche einzugrenzen.

Dies ist der Grund, warum es notwendig ist, immer die optimalen Keywords in seine Website (Meta-Tags) zu integrieren.

 

Doch wie findet man die passenden Keywords?

Lassen Sie nicht irgendwelche Dienstleister Ihre gewünschten Keywords für Sie suchen, die nur über begrenztes Wissen verfügen. Wir sind Profis in diesem Bereich und helfen Ihnen gerne Ihre richtigen Keywords zu finden. Natürlich benötigen wir Ihre Hilfe, denn sicher  kennen Sie sich in Ihrer Branche besser aus, als jeder Internet Marketing Dienstleister, der von ihrem Beruf nur wenig oder gar nichts versteht. Sie kennen Ihren Beruf, Ihre Zielgruppe und Wissen wohin Sie wollen. Denn sonst würden Sie ja nicht in genau dieser Branche Tätig sein. Somit ist es wichtig, dass wir in einer Hand Arbeiten, um die richtigen Keywords zu finden. Die Keywords mit dem Sie wollen, dass Ihre Kunden Sie unter genau diese finden.

Gute Keywords zeichnen sich nicht nur dadurch aus, dass sie ein Thema besonders gut repräsentieren, sondern sind sie auch geeigneter, umso weniger sie in anderen Dokumenten vorkommen. Dies ist das Prinzip der inversen Dokumenthäufigkeit (IDF), was wir aber hier nicht weiter vertiefen wollen.

Die folgende Vorgehensweise hat sich bewährt und wird von professionellen Suchmaschinenoptimierern genutzt.

1.) Nehmen Sie sich ein Blatt Papier und betreiben Sie Brainstorming. Notieren Sie alle Keywords (Begriffe), die Ihnen zu Ihrer Website einfallen. Es wird eine Lange Liste werden, die aber nach und nach gekürzt wird. Gehen Sie diese Liste nun noch einmal durch und streichen Sie alle Keywords, die Sie doch als unrelevant bzw. unpassend enttarnt haben. 

 

2.) Achten Sie darauf, dass die nun gewählten Keywords auch Sinn machen.

Bsp.: Das Keyword "E-Mail" zu wählen, um eine Wissenschaftliche Arbeit zum Thema "E-Mail" im Internet zu präsentieren, wäre aufgrund der zu starken Konkurrenz, durch kostenlose E-Mail-Accounts usw. ein Begriff, mit dem die Wissenschaftliche Arbeit mit Sicherheit im WWW-Sumpf verschwinden würde. Besser wäre da das Keywords "electronic Mail", mit dem man sicherlich mehr Chancen hätte. Denn jemand der mit dem Keyword "E-Mail" nach dem Artikel sucht, wird, nachdem gemerkt wurde, dass die google Ergebnisse nicht zum Ziel führen, seine suche eingrenzen.

 

3.) Lassen Sie Ihren Bekanntenkreis, Ihre bereits aufgestellte Liste lesen, und testen Sie welche Begriffe diese in den Suchmaschinen eingeben würden, um Sie zu finden. Streichen Sie dadurch wieder Keywords und fügen Sie, durch Ihren neu erworbenen Erkenntnissen neue hinzu.

 

4.) Nun kommen wir ins Spiel. Wir beobachten für Sie die Konkurrenz. Wir wagen für Sie einen blick über den Tellerrand, und schauen was die Konkurrenz für Keywords benutzt. Dabei sind natürlich nur die Bestplatzierten von Relevanz. Weiterhin werden wir Ihnen begründete Vorschläge machen und Ihre Auswahl eingrenzen.

 

5.) Nehmen Sie sich jetzt noch mal die Liste vor Augen und fassen Sie die geeigneten Keywords zu maximal 5 zusammen. 

 

7.) Sie sind am Ziel. Nun lassen Sie unsere professionellen Marketing Experten weiterhin für sich tätig werden. Übergeben Sie uns nun diese Keywords zur Optimierung.

 

Vorsicht: Nicht jeder Begriff ist ein guter Begriff!

Denn Keywords haben unterschiedliche Gewichtungen, die sich anhand der Eingabeanzahl in den Suchmaschinen bestimmen lassen. Das heißt,  dass da Begriffe sind, die im Monat durchschnittlich nur 50-300-mal in Suchmaschinen gesucht werden. Und andere die 100.000- 1.000.000-mal und mehr in den Suchmaschinen eingegeben werden.

Nun ist es natürlich Sinnvoll, die richtigen Keywords auszuwählen. Die Keywords, die wirklich oft in google und Co. eingegeben werden. Denn verständlicherweise erhöht sich die Chance auf mehr Besucher, wenn 100.000 Suchmaschinen Nutzer und mehr nach Ihrem gewählten Keyword googeln,  als wenn es nur 300 tun.

Ein ebenfalls sehr gutes kostenloses Online-Tool hat google für Sie bereitgestellt.
Unter https://adwords.google.com/select/KeywordToolExternal haben Sie die Möglichkeit nach den Richtigen Keywords zu suchen, um einen Maximalen Effekt zu erreichen.

Gerne stehen wir Ihnen auch hier für weitere Fragen zur Verfügung.